"BMX-das neueste"
 
 
 


Nachdem ich bereits in den 90ern bei dem Fachblatt "BMX Race Magazin" einige Beiträge - vornehmlich Rennberichte aus dem norddeutschen Raum - geleistet hatte und es mittlerweile keine Printmedien mehr gab, die sich ausgiebig mit der deutschen Race-Szene befassten, schloss ich mich mit meinem Kumpel Volker Skodowski kurz.
Skodi, der auch so gerne mit dem Fotoapparat unterwegs ist, war auch heiß drauf, was rauszubringen, und nachdem wir uns bald auf den Namen geeinigt hatten, gab es ein erstes Probeheft. Die Szene war begeistert, dass es wieder etwas zu lesen gab, so dass wir fleißig die Finger auf der Tastatur klappern ließen.
Der rabbit-Kopierer lief in den folgenden Jahren regelmäßig heiß, damit die Hefte immer rechtzeitig zu den großen Rennen fertig wurden.

Leider musste sich Skodi dann aus beruflichen Gründen verabschieden, da er sich fortbildete und somit nicht mehr die notwendige Zeit aufbringen konnte, sich den Berichten zu widmen.
Nach langem Überlegen entschloß ich mich, das Projekt nicht aufzugeben, sondern weiterhin Race-Reports sowie Bilder und News zu bringen.

Mittlerweile war ich bei Heft Nr. 47 angelangt, so viele Ausgaben hatte sich keiner von uns erträumt. Inzwischen habe ich die Fertigung eingestellt, da der Aufwand für 1 Person zu groß war.

Natürlich war es nicht allein mein Verdienst, denn ohne regelmäßige Mithilfe hätte es nicht so gut geklappt.

Daher geht neben Skodi besonderer Dank an:
 
* Wolfgang, der das Material zur Verfügung stellte
* Peter Fendt für inwischen zig-tausende Bilder
* Gerhard Meyer für Film- und Bildmaterial
* Jan Gorbach, Thomas Otto für Online-Werbung und Bilder
* Carola Harms, Brigitta Grasegger, Susanne Voß
 
sowie alle Helfer, die im Laufe der Jahre Berichte bzw. Bildmaterial zur Verfügung gestellt haben.
 
 
 
  Insgesamt waren schon 197300 Besucher (822910 Hits) hier!
© Kerstin Meyer (ehem. Fritscher) 2009-2017